Datenschutz

Internet Privacy Policy

Die
1. PSP Entwicklungs-GmbH
Geschäftsführer: Christoph S. Peper, Malte F. Wilkens, Nico Grutzpalk
Allerkai 4
28309 Bremen
Tel: +49 421 45 855 29 – 0
Fax: +49 421 45 855 29 – 29
Mail: info@peperundsoehne.de

(im Folgenden: „Wir“) ist als Betreiber der Website www.spurwerk.net Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) der Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO. In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

1. Erheben personenbezogener Daten

1.1 Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre Kreditkarten- und Kontodaten und Ihre Umsatzsteuerangaben, wenn Sie ein registrierter Händler sind.

1.2 Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.

1.3 Dauer der Speicherung: Sofern wir Ihre IP-Adresse erheben, wird diese nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert, längstens aber solange dieses für den erstrebten Erhebungszweck erforderlich ist.
Die Speicherdauer von personenbezogenen Daten bemisst sich im Übrigen anhand des jeweiligen Verarbeitungszweckes und zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Sofern Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausdrücklich erteilt haben, werden diese Daten so lange gespeichert bis Sie die Einwilligung widerrufen.

2. Verwendungszweck und Rechtsgrundlage

2.1 Verwendungszwecke

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
2.1.1 Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen;
2.1.2 Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird;
2.1.3 Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen;
2.1.4 Um Sie über Änderungen unserer Leistungen zu informieren.

2.2 Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage folgender Rechtsgrundlagen:
2.2.1 Die Erhebung der in Ziffer 1.2 aufgeführten Daten (der Informationen über Ihre Besuche der Website, bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten) stützt sich auf Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, den Besuch unserer Internetseite so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten und durch Verarbeitung personenbezogener Daten unseren Auftritt im Netz zu verbessern.
2.2.2 Die Erhebung der Informationen über Ihren Computer wie in Ziffer 1.2 und 3.1 beschrieben (IP-Adresse, Status und Datenmenge der Anfrage) stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, den Besuch unserer Internetseite so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten und durch Verarbeitung personenbezogener Daten unseren Auftritt im Netz zu verbessern.
2.2.3 Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und in dem Falle gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO gestattet, sofern Sie mit uns einen Vertrag schließen oder mit uns in Vertragsverhandlungen eintreten.
2.2.4 Sollte die Einwilligung Rechtsgrundlage für die Datenerhebung/Datenverarbeitung gewesen sein, können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen, die bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten, bleibt davon unberührt. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts kontaktieren Sie uns bitte unter obigen Kontaktdaten (unter „Einführung“).

3. Informationen über Ihren Computer, Cookies und Targeting

3.1 Bei jedem Zugriff auf unsere Website erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Wir erheben auch Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Wir erfassen außerdem, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Website erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

3.2 Unter Umständen erheben wir außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren, auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren und dadurch:
– Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten. Dies beinhaltet bspw. Werbung, die Ihren persönlichen Interessen entspricht.
– Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen.

Wir verwenden Cookies dann, wenn Sie in die diesbezügliche Verwendung explizit eingewilligt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO, der Einsatz für den Abschluss oder Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist oder andere Rechtsvorschriften dies erlauben.

3. 3. In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Wie Sie den Einsatz von Browser-Cookies unterbinden können, erfahren Sie unter Ziffer 3.5.

3. 4 Wir nutzen auf dieser Internetseite den Webanalysedienst Matomo. Dies deshalb, weil wir dadurch die Nutzung unserer Internetseite analysieren und prüfen können. Vermittels der dadurch gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und es für Sie als Nutzer informativer ausgestalten.
Matomo ist selbstgehostete Software um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln. Matomo erzeugt Berichte, vermittelst derer wir unsere Angebote verbessern können, insbesondere neue Inhalte erstellen können, das Layout unserer Seiten verbessern können und ähnliches. Matomo verarbeitet folgende Daten:

  • Cookies
  • Anonymisierte IP-Adressen indem die letzten 2 bytes entfernt werden (also 198.51.0.0 anstatt 198.51.100.54)
  • Pseudoanonymisierter Standort (basierend auf der anonymisierten IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit
  • Titel der aufgerufenen Seite
  • URL der aufgerufenen Seite
  • URL der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt)
  • Bildschirmauflösung
  • Lokale Zeit
  • Dateien die angeklickt und heruntergeladen wurden
  • Externe Links
  • Dauer des Seitenaufbaus
  • Land, Region, Stadt (mit niedriger Genauigkeit aufgrund von IP-Adresse)
  • Hauptsprache des Browsers
  • User Agent des Browsers
  • Interaktionen mit Formularen (aber nicht deren Inhalt)

Wir verwenden Matomo, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben, Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

3. 5 Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie ihren Browser so konfigurieren können, dass vor Setzen eines Cookies eine Information erfolgt und Sie dann jeweils entscheiden können, ob Sie den jeweiligen Cookie annehmen oder ablehnen möchten. Sie können Ihren Browser auch so konfigurieren, dass gar keine Cookies angenommen werden sollen. Wie dieses im Einzelnen geht, können Sie über die Hilfemenüs ihrer Browser nachlesen.

4. Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer) [bzw. TLS (Transport Layer Security)].

5. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

6. Datenschutz und Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich der jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

7. Social Media

Wir betreiben auf

https://www.facebook.com/SpurwerkBremen/
https://www.instagram.com/spurwerk.bremen/
https://www.linkedin.com/company/13018656

Social-Media-Profilseiten. Dieses dürfen wir nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Sie über unsere Leistungen auch dort aktuell auf dem Laufenden zu halten. Und mit Ihnen auch dort interagieren zu dürfen. Das berechtigte Interesse ist somit in unserem Interesse begründet, uns auch in sozialen Medien vorstellen zu können. Daneben verfolgen wir damit Marketingzwecke sowie Anregungen und Eingaben unserer Kunden und Seitenbesucher auch zur Verbesserung unseres Angebotes zu berücksichtigen.

Die jeweiligen Plattformbetreiber haben keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

Auch geben wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über die oben genannten Kanäle mitteilen, nicht an Dritte weiter, behalten uns aber vor, bei rechtsverletzenden Inhalten diese zu löschen. Beachten Sie bitte, dass für den Fall, dass wir uns über die oben genannten Plattformen Nachrichten zuleiten, wir diese ausschließlich dazu verwenden, Ihre Anliegen zu beantworten. Personenbezogene Daten, die Sie uns über die Social-Media-Kanäle zuleiten, werden nach Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht, nämlich dann, wenn Ihre Anfrage abschließend erledigt ist. Soweit sie unter unseren sozialen Kanälen posten, bleiben Ihre Beiträge dort zeitlich unbegrenzt abrufbar, sofern wir nicht wegen rechtsverletzender Inhalte den jeweiligen Beitrag löschen müssen.
Anknüpfend an Vorstehendes möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir auf Löschung durch die jeweiligen Betreiber der Kanäle keinen Einfluss haben. Hier kommen dann die jeweiligen Datenschutzhinweise der jeweiligen Plattformbetreiber zur Anwendung, wie folgt:

Facebook: https://www.facebook.com/privacy/policy/
Instagram: https://privacycenter.instagram.com/policy/
LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Plattformbetreiber und wir stehen in gemeinsamer Verantwortlichkeit. Soweit also von Plattformbetreibern Tracking-Technologien angewendet werden, kann dieses auch dann erfolgen, wenn Sie weder bei der Plattform registriert oder gar angemeldet sind. Hierauf haben wir keine Einwirkungsmöglichkeiten. Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt, dies ist insbesondere bei Facebook der Fall, besteht dort kein angemessenes Datenschutzniveau. Das bedeutet, dass insbesondere staatliche Behörden auf die Daten zu Überwachungszwecken, zu Zwecken der Aufrechterhaltung der Sicherheit zugreifen. Hierüber werden Sie weder informiert, noch können Sie dagegen ein Rechtsmittel einlegen. Wir bitten Sie darum, dieses zu beachten.

8. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

9. Ihre Rechte und Kontakt

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und können ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Falls Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@peperundsoehne.de.
Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.